Mobil.45 – Vom Handkarren zum Museumsmobil

Müssen wir heute etwas transportieren – seien es Waren oder auch Menschen – machen wir das meist mit dem Auto oder dem Fahrrad. Bis vor wenigen Jahrzehnten dominierte jedoch noch ein anderes Verkehrsmittel: Der Pferdekarren.

Gemeinsam mit dem Heimatverein und dem Christophorus-Gymnasium hat Werne up’n Patt im vergangenen Sommer ein spannendes Projekt gestartet: Gesucht wurden Fotos aus den 40er und 50er Jahren des 20. Jahrhunderts, die die Karren im Einsatz zeigen. Schüler der Jahrgangsstufe 10 des Christophorus-Gymnasiums haben sich über mehrer Wochen künstlerisch mit diesen Fotos auseinandergesetzt. Entstanden ist eine tolle Ausstellung, die an verschiedenen Orten in Werne gezeigt wird:

Wohn- und Pflegeheim St. Katharina (13.3.19 – 10.4.19), Volksbank (10.4.19 – 8.5.19), Kino (8.5.19 – 5.6.19), Museum und Wiehagen-Schule.